Immobilien anbieten

Das Berufsbild des Immobilienmaklers hat in unseren Breiten einen etwas fragwürdigen Ruf. Immer wieder kommen Leute auf mich zu und fragen mich, was ein Immobilienmakler eigentlich macht, was seine Leistungen sind und wofür man überhaupt Provision zahlen soll.

Sowohl beim Verkauf als auch bei der Vermietung einer Immobilie gibt es zahlreiche Gründe, einen Immobilienmakler zu Rate zu ziehen und ich will versuchen, die oben genannten Vorbehalte zu entkräften.

Je nach Objektart und Objektgröße variiert mein zeitlicher Aufwand als Immobilienmakler zwischen 25 und 60 Arbeitsstunden vom Erstgespräch bis zum erfolgreichen Abschluss. Nachfolgend will ich etwas detaillierter auf mein Leistungsbild als Immobilienmakler eingehen.

1. Vorbereitungsphase

Erstgespräch: Hier werden Fragen und Details rund um den Verkauf oder die Vermietung Ihrer Immobilie geklärt. Im Optimalfall haben Sie als Eigentümer die wichtigsten Unterlagen wie Grundrisspläne, Betriebskostenabrechnungen oder einen aktuellen Energieausweis bereits beim Erstgespräch zur Hand. Gerne hole ich für Sie fehlende Unterlagen bei der zuständigen Hausverwaltung ein.

Preisfindung: Die Preisfindung spielt eine entscheidende Rolle und genau hier kann ich als Immobilienberater mit umfangreicher Kenntnis des Marktes und mit Zugang zu transaktionsbasierten Datenbanken und damit zu Vergleichspreisen von tatsächlichen Abschlüssen für Ihre Immobilie den bestmöglichen Preis ermitteln.

Vertriebskanäle: Hier geht es darum, über welche Vertriebskanäle Ihr Objekt beworben werden soll. Dies kann von der reinen Vermarktung über Immobilienplattformen, über Anzeigen in Printmedien bis zur Außenwerbung direkt am Objekt gehen.

Aufbereitung: Für die optimale Bewerbung Ihrer Immobilie braucht es natürlich auch die entsprechende Präsentation. Daher werden einerseits bereits beim Erstgespräch hochauflösende Fotos und bei Wunsch auch Videos Ihrer Immobilie gemacht. Andererseits setze ich bei der Erstellung des Immobilienexposés auf Individualität - meine Texte enthalten eine detaillierte Objekt-, Ausstattungs- und Lagebeschreibung.

2. Vermarktungsphase

Immobilienplattformen: Sobald alle Unterlagen zusammengetragen sind und die Fotos und das Exposé Ihren Vorstellungen entsprechen, startet die Phase der Vermarktung. Noch am selben Tag erscheint Ihre Immobilie sowohl auf den größten Immobilienplattformen Österreichs als auch auf meiner Website.

Vormerkkunden: Durch den steten Aufbau einer Kundendatenbank mit detaillierten Suchprofilen kann ich innerhalb kürzester Zeit meine Datenbank mit Ihrem Objekt auf mögliche Treffer prüfen und Ihre Immobilie direkt an den betreffenden Kunden schicken.

Printmedien & Außenwerbung: Je nach Vermarktungskonzept erscheinen regelmäßig Inserate Ihrer Immobilie in ausgesuchten Printmedien. Wenn Außenwerbung gewünscht ist, koordiniere ich gerne einen Termin mit Grafikern und Druckerei.

Flexibilität: Durch das von mir verwendete, webbasierte Immobilienprogramm kann ich zu jeder Tag- und Nachtzeit und von jedem Ort weltweit Anfragen bearbeiten und Exposés an Kunden verschicken.

Besichtigungen: Meine Devise bei Besichtigungen ist Qualität statt Quantität. Ich lehne Massenbesichtigungen strikt ab, jeder Kunde bekommt die Zeit, die er braucht. Wichtige Fragen können so bereits vor Ort geklärt werden. Bei Zweit- bzw. Drittbesichtigungen und konkretem Interesse lade ich auch gerne Sie als Eigentümer zum Termin ein, damit Sie den potentiellen Interessenten schon vorab kennenlernen und Details besprochen werden können.

Bonitätsprüfung: Vor dem Abschluss wird der Interessent von mir auf hinreichende Bonität geprüft. Sie bekommen alle notwendigen Unterlagen, um sich ebenfalls ein Bild zu machen.

3. Abschluss

Anbot: Der Interessent erhält von mir ein Kauf- bzw. Mietanbot ausgehändigt, das erst durch Ihre Annahme auch für Sie rechtlich bindend wird.

Vertragserrichtung: Nachdem das Anbot, in dem die wichtigsten Eckpunkte bereits enthalten sind, von beiden Seiten unterzeichnet wurde, kann ich auf Wunsch gerne einen Mietvertragsentwurf bereitstellen. Bei Verkäufen übernimmt die Kaufvertragserrichtung üblicherweise ein Rechtsanwalt. Auch hier kann ich Ihnen mit Kontakten zur Seite stehen.

Übergabe: Nach erfolgter Vertragsunterzeichnung begleite ich Sie selbstverständlich auch zur Übergabe Ihrer Immobilie. In einem detaillierten Protokoll werden alle relevanten Punkte wie zum Beispiel Gas- und Stromzählerstände von mir festgehalten und von beiden Seiten unterzeichnet.

Gerne unterstütze ich Sie bei Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie und freue mich über Ihren Anruf bzw. Ihre Nachricht!